Zur Navigation . zum Login-Formular

EW-Logo-neu_3

Europäischer Wettbewerb

Herzlich willkommen!

 

Der älteste Schülerwettbewerb Deutschlands ist ein erprobtes und erfolgreiches Instrument praktischer Schularbeit. Anhand altersgerechter Aufgabenstellungen, die sich an einem europäischen Leitthema orientieren, wird Europa im Klassenzimmer vermittelt und das europäische Bewusstsein der jüngeren Generation gefördert. Da sich der Wettbewerb an alle Altersstufen und Schularten richtet, ist der Schülerwettbewerb oft die erste Berührung mit Europa in der Schule. Der Europäische Wettbewerb versteht sich als breit angelegter Motivationswettbewerb, der Spitzenleistungen sowohl künstlerischer Begabungen als auch literarischer und intellektueller Talente auszeichnet.

Der Europäische Wettbewerb findet in allen Bundesländern statt und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, dem Auswärtigen Amt und der Kultusministerkonferenz gefördert. Die Kultusministerkonferenz empfiehlt den Europäischen Wettbewerb als Instrument praktischer Schularbeit zu Europathemen. Das Europa Zentrum Baden-Württemberg ist seit 2009 vom baden-württembergischen Ministerium für Kultus, Jugend und Sport mit der Organisation und Durchführung des Wettbewerbs in Baden-Württemberg beauftragt. Das Team der Landesstelle des Europäischen Wettbewerbs im Europa Zentrum Baden-Württemberg freut sich wieder, den Wettbewerb durchführen zu dürfen. Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung!


Aktuelles

Baden-Württemberg ist wieder Spitzenreiter!

Nach der Tagung der Bundesjury steht fest: die meisten Teilnehmer/innen beim Europäischen Wettbewerb sind aus dem Ländle

Noch wissen wir nicht wie viele Bundespreise Baden-Württemberg in diesem Jahr abgeräumt hat. Aber definitv können wir uns über die erneute Spitze bei den Teilnehmerzahlen freuen. Insgesamt haben knapp 85.000 Schülerinnnen und Schüler am 61. Europäischen Wettbewerb 2014 teilgenommen. 25.479 davon kommen aus Baden-Württemberg.

Bundesstatistik 2014

Außerdem haben wir inzwischen die Statistik zu den Teilnehmer- und Preisträgerzahlen in Baden-Württemberg zusammengestellt. Wir freuen uns, dass die Teilnehmerzahlen im Vergleich zu den Vorjahren wieder etwas zugenommen haben. Das spricht dafür, dass Europa auch in der Schule ein Thema ist!

Landesstatistik 2014

Die Vorbereitungen auf die Preisverleihungen laufen inzwischen auf Hochtouren. In dieser Liste der Preisverleihungstermine tragen wir regelmäßig die Termine der Veranstaltungen zu den Preisverleihungen ein, damit auf dem ersten Blick zu sehen ist, wann und wo die Preisverleihungen stattfinden.

IMG_3566

Preisträgerzahlen zum 61. Europäischen Wettbewerb 2014 stehen fest!

3.679 baden-württembergischen Schülerinnen und Schüler können sich über einen Preis freuen!

Die Landesjury hat wieder fleißig Preise verteilt: insgesamt 2.785 Ortspreise und 894 Landespreise wurden während der Jurytagung zum 61. Europäischen Wettbewerb 2014 vergeben. Die Wettbewerbsbeiträge von 382 Schülerinnen und Schülern hat die Landesstelle zur Bundesjury weitergeleitet. Wir drücken fest die Daumen, dass Baden-Württemberg auch hier ein Preisregen erwartet. In den nächsten Tagen erhalten alle teilnehmenden Lehrkräfte und Schülen ihre Preisträgerlisten. Um die Urkunden rechtzeitig zu den Preisverleihungen drucken zu können, sollten eventuelle Namenskorrekturen bis zum 21.03.2014 der Landesstelle mitgeteilt werden.

Europa ist in den Schulen nach wie vor Thema!

Steigerung der Teilnehmerzahlen im Vergleich zum Vorjahr

Die baden-württembergischen Schülerinnen und Schüler setzen ein eindeutiges Zeichen gegen die anwachsende Europaskepsis. 25.479 Kinder und Jugendliche aus 346 baden-württembergischen Schulen haben am 61. Europäischen Wettbewerb 2014 teilgenommen. Die Landesstelle freut sich über die Steigerung der Teilnehmerzahlen um über 1.000 Schülerinnen und Schüler.

Aktuell tagt die Landesjury in Herrenberg und begutachtet knapp 10.000 Wettbewerbsbeiträge. Dabei werden wieder zahlreiche Orts- und Landespreise sowie Bundespreisnominierungen vergeben.

IMG_3442

Teilnehmerliste 61. Europäischer Wettbewerb 2014

IMG_3355_zugeschnitten

346 baden-württembergische Schulen haben am diesjährigen Europäischen Wettbewerb teilgenommen!

Bis zum Dienstag, den 18.02.2014 gingen noch Wettbewerbsbeiträge zum 61. Europäischen Wettbewerb 2014 bei der Landesstelle ein. Alle teilnehmenden Schulen wurden nun erfasst und können in der Liste der teilnehmenden Schulen 2014 eingesehen werden. Sollte eine Schule nicht erfasst sein, würden wir uns freuen, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

Ab kommenden Montag, den 24.02.2014 tagt die Landesjury und wird wieder rund 10.000 Wettbewerbsbeiträge begutachten. Danach laufen bereits die Vorbereitungen für die Preisverleihungen vor Ort auf Hochtouren.

Der Europäische Wettbewerb Baden-Württemberg auf Facebook!

Der baden-württembergische Europäische Wettbewerb ist auch auf Facebook zu finden. Hier berichten wir regelmäßig über die aktuelle Ausschreibungsrunde und informieren zu anderen Schülerwettbewerben sowie rund um Europa.

Erstmals bestand bei der Ausschreibung des Europäischen Wettbewerbs die Möglichkeit, im Rahmen von eTwinning Wettbewerbsbeiträge zu erarbeiten und zur Jurierung einzureichen. Dieser Wettbewerbszweig besteht parallel zum traditionellen Wettbewerb und wird auch gesondert juriert. Die Bundesstelle hat die wichtigsten Informationen rund um den Europäischen Wettbewerb bei eTwinning in einem sehr anschaulichen Video zusammengefasst.

Hinweis: Den Europäischen Wettbewerb Baden-Württemberg gibt es auch auf Facebook. Hier informieren wir wöchentlich über die aktuelle Ausschreibung aber auch über weitere Wettbewerbe, bei denen tolle Preise gewonnen werden können. Hier geht es zu unserem Facebook-Profil.

Hilfskräfte für den Europäischen Wettbewerb 2014 gesucht!

Das Team der Landesstelle ist wieder auf der Suche nach helfenden Händen

Für die Tagung der Landesjury vom 24.02.2014 bis zum 28.02.2014 sowie für die Organisation des Rückversands der Wettbewerbsbeiträge danach suchen wir wieder zuverlässige und engagierte Hilfskräfte. Die Arbeitszeit wird in den Semesterferien liegen, sodass wir für Studenten eine optimale Möglichkeit bieten, sich denen einen oder anderen Euro dazuzuverdienen. Weitere Informationen zu den Stellenausschreibungen, Gehalt und Bewerbungsfrist finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Online-Anmeldung ist ab sofort freigeschaltet!

Das Formblatt 2 kann auch für den 61. Europäischen Wettbewerb 2014 wieder online ausgefüllt werden

Europaeischer Wetttbewerb

So langsam nimmt die 61. Ausschreibungsrunde des Europäischen Wettbewerbs Fahrt auf! Seit dem 02.12.2013 ist das Online-Formblatt 2 für die Anmeldung der Schulen zur Teilnahme am Europäischen Wettbewerb freigeschalten. Die Nutzung des Online-Formulars ersetzt das handschriftlich auszufüllende Formblatt 2, das sich auf der Rückseite des Ausschreibungsplakats befindet. Die Vorteile der Nutzung der Online-Anmeldung sind zum einen das vereinfachte Ausfüllen des Formblatts für die Lehrkräfte und zum anderen eine genaue Erstellung der Teilnehmerlisten für die Landesstelle.
Hier geht es zum Online-Formblatt 2.

Optimal wäre es natürlich, wenn wir auch das Formblatt 1 als online ausfüllbares Formular anbieten können. Leider ist dies aus datenschutzrechtlichen Gründen derzeit noch nicht möglich. Allerdings bieten wir das Formblatt 1 auch als doc-Datei an, sodass zumindest die Infomationen zur Schule, zum Modul und zur Klasse am Computer ausgefüllt werden können und die Schüler/innen und Eltern lediglich die Namen ausfüllen müssen und unterschreiben müssen.

Sollten sich beim Ausfüllen des Online-Formblatts 2 bzw. der digitalen Version des Formblatts 1 Schwierigkeiten ergeben, können Sie sich sehr gerne mit uns in Verbindung setzen und wir helfen Ihnen weiter.

61-EW

61. Europäischer Wettbewerb

Die Landesstelle hat bisher rund 3.000 Ausschreibungsunterlagen in Baden-Württemberg verteilt

Seit August hat die Landesstelle die Preisverleihungsstellen und vereinzelt Schulen mit den aktuellen Ausschreibungsunterlagen versorgt. Die lokalen Preisverleihungsstellen verteilen die Plakate und Flyer an die Schulen vor Ort. Das baden-württembergische Ministerium für Kultus, Jugend und Sport hat die Plakate mit einem Schreiben des Ministers Andreas Stoch, MdL verschickt und zur Teilnahme am Schülerwettbewerb aufgefordert. Somit kommt der Europäische Wettbewerb 2014 so langsam in Fahrt und die Schülerinnen und Schüler können beginnen, ihre europäischen Idee in künstlerische Wettbewerbsbeiträge umzusetzen.

Haben Sie noch keine Ausschreibungsunterlagen? Hier erhalten Sie das Ausschreibungsplakat, die Teilnahmeinformationen und den Flyer zur Ausschreibung des Aufsatzwettbewerbs “Rede über Europa!”. Sehr gerne senden wir Ihnen die Unterlagen auch postalisch zu. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail, wie viele Exemplare Sie benötigen oder rufen Sie bei uns in der Landesstelle an: Kontakt

Ein paar Neuerungen gibt es seit kurzem auf unserer Website. Wenn Sie sich durch unsere Seiten klicken, stellen Sie fest, dass wir Ihnen nun mehr Informationen zum Europäischen Wettbewerb zur Verfügung stellen wollen, z. B. zur Themenfindung, zu den Tätigkeiten des Europa Zentrums Baden-Württemberg rund um den Wettbewerb sowie hilfreiche Links und Tipps für Lehrkräfte zu Europa allgemein und zum aktuellen Wettbewerbsthema. Darüber hinaus informieren wir über die Teilnahmemöglichkeit eTwinning und geben Ihnen dafür Kontaktmöglichkeiten.

Europa in der Schule

Stellenausschreibung

Praktikum beim Europäischen Wettbewerb!

Das kleine Team der baden-württembergischen Landesstelle sucht zur Unterstützung bei der 61. Ausschreibungsrunde des Europäischen Wettbewerb 2014 eine zuverlässige Praktikantin oder einen zuverlässigen Praktikanten. Von Januar bis Ende März gibt es die Möglichkeit, den Europäischen Wettbewerb in Baden-Württemberg kennenzulernen, sich Kenntnisse im Projektmanagement anzueignen und praktische Europaarbeit zu erleben. Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

60 Jahre Europäischer Wettbewerb

Festakt zum Jubiläum in Berlin

Podiumsdiskussion Martin Schulz und Schueler

Am 16.09.2013 fand in Berlin ein Festakt zum 60. Jubiläum des Europäischen Wettbewerbs statt. Insgesamt 300 Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und andere Gäste feierten im Schiller-Gymnasium in Berlin-Charlottenburg den runden Geburtstag. Dass der Wettbewerb jung geblieben ist und nicht altmodisch geworden ist, zeigte sich in dem bunten Rahmenprogramm, das von der Bundesgeschäftsstelle des Europäischen Wettbewerbs organisiert und gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern aus ganz Deutschland gestaltet wurde. Die Schülerinnen und Schüler der Schule am Martinsberg in Weingarten führten ihre Interpretation der “Europeana” auf und der Zwölf-Sterne-Koch Yekta und seine Gäste vom Eichendorff-Gymnasium Ettlingen erheiterten das Publikum mit ihrem Film. In einer Podiumsdiskussion konnten drei Schülerinnen und ein Schüler ihre Fragen an den Präsidenten des Europäischen Parlaments Martin Schulz richten und mit ihm über die Frage “Europa – nur was für Streber?” diskutieren. Diese schöne und sehr gelungene Veranstaltung motivierte sowohl die Lehrkräfte, die Schülerinnen und Schüler als auch die Vertreterinnen und Vertreter der Landesstellen des Wettbewerbs für die zukünftigen Ausschreibungsrunden des Europäischen Wettbewerbs. Denn wie Jessica Chamba, Vizepräsidentin der Europäischen Bewegung International, sagte: “Hinter jedem Wettbewerbsbeitrag steht ein junger Mensch, der sich intensiv mit Europa auseinandergesetzt hat”.
In einem kleinen Film erzählen Schülerinnen und Schüler die Geschichte von 60 Jahren Europäischen Wettbewerb:


 

61. Europäischer Wettbewerb 2014

Wie wollen wir leben in Europa?

Es ist wieder soweit: der Europäische Wettbewerb geht in seine nächste Ausschreibungsrunde! Beim 61. Europäischen Wettbewerb geht es diesmal rund um das Thema Familie und die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Nun sind wieder die kreativen Ideen der Schülerinnen und Schüler gefragt: die Wettbewerbsbeiträge können gemalt, gezeichnet, gebastelt, geschrieben, gesungen, digital erstellt werden und, und, und… Im Mittelpunkt des Wettbewerbs steht die kreative Auseinandersetzung mit Europa!

Die Aufgabenstellungen finden Sie hier auf unserer Website oder auf dem Ausschreibungsplakat, das Sie hier als pdf-Datei herunterladen können:

61. Europäischer Wettbewerb Ausschreibung_2014

Ausschreibungsposter 61. Europäischer Wettbewerb 2014


 

Seite ausdrucken