Das Europahaus Baden-Württemberg

Europahaus Baden-Württemberg Das Europahaus Baden-Württemberg in der Stuttgarter Kronprinzstr. 13 beherbergt verschiedene Einrichtungen der europabezogenen Informations- und Bildungsarbeit. Dazu gehören neben dem Europa Zentrum Baden-Württemberg und dem EUROPE DIRECT Informationszentrum Stuttgart auch der Landesverband Baden-Württemberg der Europa-Union e.V., die Jungen Europäer – JEF Baden-Württemberg e.V. sowie das Landeskomitee Baden-Württemberg der Europäischen Bewegung e.V.. Alle Einrichtungen arbeiten eng miteinander zusammen und nutzen die Synergie-Möglichkeiten, die das Europahaus in Stuttgart bietet. Das Europahaus existiert seit 1999 in Stuttgart (bis April 2017 unter der alten Adresse: Nadlerstr. 4). Der Umzug ins neue Europahaus erfolgte im Mai 2017. Voll in Betrieb wieder seit dem Tag der offenen Tür am 1. Juni 2017.

Durch ein Abkommen der Stadt Stuttgart mit dem Europa Zentrum Baden-Württemberg und dem Landesverband Baden-Württemberg der Europa-Union führen beide Einrichtungen unter dem Dach des Europahauses ihre Geschäftsstellen. Ferner regelt dieses Abkommen die Trägerschaft über das EUROPE DIRECT Informationszentrum Stuttgart im Europahaus sowie die Grundlagen für gemeinsame Aktionen unter dem Logo „Europahaus“. Zwar hat das Europahaus keine Rechtspersönlichkeit, kein eigenes Budget und keine eigene Geschäftsstelle, dennoch existiert zur Koordination der Europahaus-Tätigkeiten ein Verwaltungsrat Europahaus, dem jeweils zwei Vertreter von Europa Zentrum Baden-Württemberg und Landesverband Baden-Württemberg der Europa-Union sowie ein Vertreter der Landeshauptstadt Stuttgart angehören. Den Vorsitz hat momentan der Vorstandsvorsitzende des Europa Zentrums Baden-Württemberg inne, die Geschäftsführung des Europahauses obliegt zur Zeit dem Direktor des Europa Zentrums Baden-Württemberg.

Hier finden Sie Struktur und Umfeld von Europahaus, Europa Zentrum und EUROPE DIRECT Informationszentrum Stuttgart.