Veranstaltungen auf dem Haupt-Blog anzeigen?

Europa für Multiplikatoren. Studienfahrt nach Luxemburg und Brüssel

15.07.2019 bis 18.07.2019, 08:00 bis 21:00;

Europa für Multiplikatoren, Bürgerinnen und Bürger

Die Teilnehmenden dieser 4-tägigen Studienfahrt fahren von Freiburg über Luxemburg nach Brüssel. Auf dem Programm stehen unter anderem Besuche in Schengen, dem Europaviertel der Stadt Luxemburg, Besuche in den Europäischen Institutionen in Brüssel sowie in der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland.

Programm 15.-18. Juli 2019

Ansprechpartner: Nils Bunjes

Weiterlesen

Europa nach der Wahl

07.07.2019 bis 10.07.2019, ganztägig;

Europa nach der Wahl
Studienfahrt nach Brüssel für die Schüler/-innen und Schüler des Europäischen Wettbewerbs.
In Kooperation und unterstützt durch das Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg und der Vertretung der Europäischen Kommission in München.
Programm: bxljuliprogr
Ansprechpartnerin: Ina Rubbert
Diese Studienfahrt ist bereits ausgebucht.

Weiterlesen

Europa Zentrum mit Legislativity auf der Europa-Stallwächterparty in Berlin

27.06.2019, 17:30 bis 23:55;

Auf Einladung der baden-württembergischen Landesvertretung beim Bund in Berlin präsentiert das Europa Zentrum sein Spiel “Legislativity – Das Spiel zur EU-Gesetzgebung” auf der Europa-Stallwächterparty. Dabei wird die Gelegenheit geboten, das Spiel mit anderen Europainteressierten durchzuspielen.

Teilnahme nur auf Einladung und nach Anmeldung bei der Landesvertretung.

Ansprechpartner im Europa Zentrum: Florian Setzen.

Weiterlesen

Die EU erklärt – Seminar

26.06.2019, 10:00 bis 12:00;

In Kooperation mit der Tilly-Lahnstein-Schule (Nikolauspflege) Stuttgart veranstaltet das Europa Zentrum Baden-Württemberg ein Grundlagenseminar zum Thema EU für stark sehbehinderte junge Erwachsene.
Inhalte: Grundlagen und Entscheidungsprozesse in der Europäischen Union, aktuelle Herausforderungen.

Verantwortlich/Leitung: Florian Setzen.

Weiterlesen

Preisverleihung des Europäischen Wettbewerbs

06.06.2019, 11:00 bis 13:15;

Ina Rubbert nimmt als Vertreterin des Europa Zentrums Baden-Württemberg an der Preisverleihung des Europäischen Wettbewerbs in Pforzheim teil und spricht ein Grußwort.
Der Europäische Wettbewerb ist der älteste und größte Europäische Wettbewerb für Schulen und wird seit rund 10 Jahren vom Europa Zentrum im Auftrag des Kultusministeriums Baden-Württemberg betreut.
Photo: Lukas Koffler, Europäischer Wettbewerb

Weiterlesen

Europa hat gewählt

05.06.2019, 19:00 bis 21:00;

Europa hat gewählt
Analysen und Perspektiven
Podiumsdiskussion und Debatte mit Bürger7-innenn mit
• Professor Dr. Ulrich Eith, Universität Freiburg
• Landesbischof Dr. h.c. Frank O. July
• Tanja Zöllner, Pulse of Europe Stuttgart
Moderation: Verena Neuhausen, SWR
Ort: Hospitalhof, Stuttgart-Mitte, Büchsenstr. 33
Der Abend ist eine Kooperationsveranstaltung von Friedrich-Naumann-Stiftung /Reinhold-Maier Stiftung, dem Evangelischen Bildungszentrum Hospitalhof, Europa Zentrum Baden-Württemberg und dem Europe Direct Informationszentrum Stuttgart
Eintritt frei.
Ansprechpartnerin: Ina Rubbert

Weiterlesen

“English Spoken Stammtisch” informiert sich im Europahaus

03.06.2019, 13:45 bis 14:15;

Der “English Spoken Stammtisch” Stuttgart, eine offene Gruppe politisch Interessierter, die sich regelmäßig – auch zur Pflege der englischen Sprache – in der Mittagspause trifft, informiert sich zum 15-jährigen Jubiläum des eigenen Bestehens über die Angebote des Europa Zentrums und des Europe Direct Informationszentrums Stuttgart sowie über die Lage in der EU.

Ansprechpartner im Europa Zentrum: Florian Setzen.

Weiterlesen

Legislativity – Das Spiel zur EU-Gesetzgebung beim Europa-Tag in Mosbach

23.05.2019, 14:00 bis 16:00;

Im Rahmen des Europa-Tags in Mosbach bietet die Stadtverwaltung Mosbach (Abt. Städtepartnerschaften/Europa) Schülerinnen und Schülern in Zusammenarbeit mit dem Europa Zentrum die Gelegenheit, das Spiel “Legislativity” durchzuspielen, um so die EU-Gesetzgebungsabläufe auf kurzweilig Art und Weise kennen zu lernen.

Ansprechpartnerin bei der Stadt Mosbach: Ursula Geier/Europakoordinatorin.
Ansprechpartner im Europa Zentrum: Florian Setzen.

Der gesamte Europa-Tag auf dem Marktplatz beginnt bereits um 11 Uhr.

Weiterlesen

70 Jahre Grundgesetz – Öffentliche Mittagspause des Bündnisses “Farbe bekennen” in Stuttgart

23.05.2019, 12:00 bis 13:00;

Das Bündnis „Farbe bekennen! Für Demokratie und eine offene Gesellschaft“, dem neben dem Europa Zentrum rund 40 weitere Organisationen angehören, macht am Donnerstag, 23. Mai 2019, auf die Bedeutung der Grundrechte aufmerksam. Mit Wortbeiträgen, Musik und Poesie feiert das Bündnis zwischen 12 und 13 Uhr auf dem Stuttgarter Schlossplatz 70-Jahre-Grundgesetz. Alle Interessierten sind dazu eingeladen!

Auf der Bühne vor der Commerzbank sorgen das Musik-Duo „Zwiepack“ sowie Sulaiman Masomi, nordrhein-westfälischer Meister im Poetry Slam, für Unterhaltung. Vier Vertreter aus unterschiedlichen Bereichen der Zivilgesellschaft (Gewerkschaft, Journalismus, Pflege, Partizipation und Teilhabe) berichten von ihren persönlichen Erfahrungen und Berührungspunkten mit dem Grundgesetz.
Parallel zum Programm auf der Bühne sind Unterstützer der Kampagne mit Infoständen vor Ort. Unter anderem die Initiative „Bock auf Wahl“, die für die anstehenden Wahlen mobilisieren will, oder der Verein „Unsere Zukunft“ mit seinem digitalen Wahlhelfer „Komunat“ für die Kommunalwahl am 26. Mai. Das Sportmobil des Württembergischen Landessportbunds bietet Mitmach-Angebote für Kinder und Jugendliche. Ebenfalls vor Ort ist das „Demokratie-Mobil“ der Diözese Rottenburg-Stuttgart, das zu Information und Diskussion rund um die Themen „Demokratie“ und „Grundrechte“ lädt.

Das Veranstaltungsplakat finden Sie hier: Flyer_Aktionstag_Farbebekennen_70JahreGG

Weitere Informationen finden Sie unter: http://farbe-bekennen-fuer-demokratie.info
und https://www.facebook.com/Farbebekennenfuerdemokratie/
Ansprechpartner für die Presse beim Hauptinitiator (Diözese Rottenburg-Stuttgart) ist: Christian Kindler, Tel. 0711-9791-1094 oder chkindler@bo.drs.de

Weiterlesen

LEGISLATIVITY – Das Spiel zur EU-Gesetzgebung mit Schülerinnen des St-Agnes-Gymnasiums Stuttgart

22.05.2019, 11:30 bis 13:15;

Unterstützt durch die Landeshauptstadt Stuttgart spielen rund 50 Schülerinnen der 10. Klasse des St.-Agnes-Gymnasiums Stuttgart “LEGISLATIVITY – Das Spiel zur EU-Gesetzgebung”, um spielerisch die Rollen von Europäischer Kommission, Ministerrat und Europäischem Parlament bei der Entstehung von EU-Richtlininien und -Verordnungen kennen zu lernen.
In Kooperation mit dem St.-Agnes-Gymnasium Stuttgart.

Ansprechpartner: Florian Setzen.

Weiterlesen

Die Macht und Befugnisse der EU-Institutionen vor der Europawahl (Vortrags- und Diskussionsveranstaltung in Fellbach)

21.05.2019, 15:00 bis 16:15;

Kurz vor der Europawahl am 26. Mai stellen sich viele EU-Bürger/-innen die Frage, wen sie bei der Europawahl eigentlich wählen (sollen) und welche Befugnisse die Abgeordneten im Europäischen Parlament überhaupt haben. Auch rückt stärker ins Gedächtnis, dass die EU ja auch noch von anderen Institutionen wie dem Rat oder der Kommission beeinflusst wird.
Florian Setzen, Direktor des Europa Zentrums Baden-Württemberg, wird bei dieser Veranstaltung des Treffpunkts Mozartstraße die Befugnisse der einzelnen EU-Organe anschaulich erklären und somit die Bedeutung der Europawahl veranschaulichen.

Eintritt frei.
Anmeldung nicht erforderlich.

Weiterlesen

EU-Projekttag mit Vortrag “Umgang mit dem Klimawandel im europäischen Kontext” und Talkrunde (in Ludwigsburg)

20.05.2019, 11:15 bis 12:45;

Die IHK Region Stuttgart/Bezirkskammer Ludwigsburg organisiert zusammen mit der Carl-Schäfer-Schule Ludwigsburg einen EU-Projekttag, den das Europa Zentrum durch die Beteiligung von Florian Setzen mit einem Impuls zur EU-Klimapolitik unterstützt. Die Rolle der E-Mobilität beim Klimawandel beleuchtet Lutz Berners von Berners Consulting.
Die Europareferentin des Landratsamtes Ludwigsburg, Caren Sprinkart, wird wie Florian Setzen an einer sich anschließenden Talkrunde teilnehmen. Mit dabei auch Auszubildende der Firma MANN+HUMMEL GmbH. Moderator ist Ralf Litschke, Referatsleiter Berufliche Qualifizierung bei der IHK Ludwigsburg.

Weiterlesen

Europa-Informationsstand beim Markt der Demokratie (im Haus der Geschichte/Stuttgart)

19.05.2019, 11:00 bis 16:30;

Bei der Veranstaltung “Vorwahlsonntag” im Haus der Geschichte wird auch das Europa Zentrum Baden-Württemberg beteiligt sein.
Zum einen durch einen Informationsstand rund um das Thema EU/Europawahl beim “Markt der Demokratie” von 11:00 bis 16:30 Uhr, zum andern durch die Beteiligung von Direktor Florian Setzen an der Podiumsdiskussion “Muss sich Europa verändern? Was kann man dafür tun?” von 15:30 bis 16:00 Uhr.

Weitere Informationen/Anmeldung etc.: Nur bei Haus der Geschichte Baden-Württemberg.

Weiterlesen

Kurz vor der Europawahl: Warum man durch sie die Zukunft der EU (mit)entscheidet (in Freudenstadt/Schwarzwald)

16.05.2019, 19:00 bis 20:30;

Die Machtbefugnisse des Europäischen Parlaments waren noch nie so groß wie heute. Durch die Direktwahl der Abgeordneten am 26. Mai durch die EU-Bürger wird es neu besetzt, und es wird sich dann zeigen, für welche alten oder neuen Ziele dann Mehrheiten gebildet werden können. Insofern wird sie auch als “Schicksalswahl” bezeichnet, deren Wichtigkeit Florian Setzen, Direktor des überparteilichen Europa Zentrums Baden-Württemberg, sachlich erklärt. Mögliche Optionen der EU nach der Wahl können mit weiteren Teilnehmenden diskutiert werden.

Eine Veranstaltung der KVHS Freudenstadt in Kooperation mit dem Europa Zentrum.

Weitere Informationen über die Kreisvolkshochschule Freudenstadt: www.vhs-kreisfds.de

Weiterlesen