Veranstaltungen auf dem Haupt-Blog anzeigen?

Europa im Alltag mit EU-Pubquiz – Oscar-Walcker-Schule, Luwigsburg

10.10.2022, 11:00 bis 13:00;

Europaunterricht einmal anders!

Die Schüler*innen der Oscar Walcker-Schule, Ludwigsburg erleben in einer interaktiven Stunde Europa in ihrem Alltag. Dabei steht im Vordergrund zu entdecken, wo sind “Europa” oder die  Europäische Union in unserem Leben enthalten oder beeinflussen dieses, ohne dass uns dies im allgemeinen bewusst ist. Im Mittelpunkt des zweiten Veranstaltungsteils seht ein EU-Pubquiz.

Um das Engagement zu erhöhen, nehmen die Schüler*innen individuell oder als Gruppe mit einem Alias über ihr Smartphone/Tablet am Quiz teil. Bei der Beantwortung werden Punkte vergeben, je nachdem ob die Antwort richtig oder falsch war und wie schnell die richtige Antwort gegeben wurde. Nach jeder Frage werden den Teilnehmer*innen ihre Punktezahl und das Ranking angezeigt. Anschließend können wir die richtige Antwort erläutern.

In Kooperation mit Europe Direct Stuttgart

Ansprechpartner: Nils Bunjes

 

Weiterlesen

Social Media und europapolitische Bildung – Tops & Flops – Ludwigsburg II

06.10.2022, 07:30 bis 11:00;

EU-Social Media-Workshop mit dem Otto-Hahn-Gymnasium Ludwigsburg im Rahmen unserer REVERSED MENTORING WORKSHOP-Reihe in Kooperation mit dem Staatsministerium Baden-Württemberg (mehr Informationen zur Reihe)

Von Schüler*innen lernen, wie ihrer Ansicht nach Social Media Beiträge zu EU-Themen aussehen sollten, damit sie überhaupt einen Moment der Aufmerksamkeit erhalten. Anschließend gestalten die Schüler*innen selbst Vorschläge für beispielhafte Inhalte zu EU-Themen. Im Nachgang können ausgewählte Schülergruppen das Social Media Account des Stuttgarter Europahauses für ein bis zwei Wochen „übernehmen“. Das heißt jugendgerechte EU-Themen auswählen, Beiträge nach ihren Vorstellungen und posten.

Gerade im Europäischen Jahr der Jugend, in dem der Fokus auf den Visionen und Bedürfnissen der Jugend liegt, wollen wir Jugendlichen die Möglichkeit bieten, Haltung einzunehmen und so einen Einfluss auf die für sie gedachten europapolitischen Informationskampagnen auszuüben.

Der Workshop findet an der Schule statt.

Nils Bunjes und Dr. Lana Mayer
Europa Zentrum Baden-Württemberg – Europe Direct Stuttgart

In Kooperation mit

Weiterlesen

Social Media und europapolitische Bildung – Tops & Flops – Ludwigsburg I

04.10.2022, 09:00 bis 12:00;

EU-Social Media-Workshop mit dem Otto-Hahn-Gymnasium Ludwigsburg im Rahmen unserer REVERSED MENTORING WORKSHOP-Reihe in Kooperation mit dem Staatsministerium Baden-Württemberg (mehr Informationen zur Reihe)

Von Schüler*innen lernen, wie ihrer Ansicht nach Social Media Beiträge zu EU-Themen aussehen sollten, damit sie überhaupt einen Moment der Aufmerksamkeit erhalten. Anschließend gestalten die Schüler*innen selbst Vorschläge für beispielhafte Inhalte zu EU-Themen. Im Nachgang können ausgewählte Schülergruppen das Social Media Account des Stuttgarter Europahauses für ein bis zwei Wochen „übernehmen“. Das heißt jugendgerechte EU-Themen auswählen, Beiträge nach ihren Vorstellungen und posten.

Gerade im Europäischen Jahr der Jugend, in dem der Fokus auf den Visionen und Bedürfnissen der Jugend liegt, wollen wir Jugendlichen die Möglichkeit bieten, Haltung einzunehmen und so einen Einfluss auf die für sie gedachten europapolitischen Informationskampagnen auszuüben.

Der Workshop findet an der Schule statt.

Nils Bunjes und Dr. Lana Mayer
Europa Zentrum Baden-Württemberg – Europe Direct Stuttgart

In Kooperation mit

Weiterlesen

Heute: Europa-Café am Schillerplatz

28.09.2022, 12:00 bis 17:00;

Aufgepasst! Das Europa-Café macht Halt in Stuttgart und lädt Euch ein zu einem kostenlosen Kaffee, Tee oder Kakao. ☕
Bekämpft das Herbstwetter mit einem warmen Getränk und interessanten Gesprächen rund um Europa und die EU.
Heute, 28. September sind wir von 11:00 bis 17:00 Uhr am Schillerplatz bei der Stiftskirche in der Stuttgarter Innenstadt und freuen uns auf Euren Besuch.

Die Tour des Europa Cafés durch Süddeutschland und Vorarlberg ist ein gemeinschaftliches Projekt der Europe Direct Zentren in Freiburg, Friedrichshafen, Ostalb, Stuttgart, Ulm und Vorarlberg. Das Projekt wird finanziell vom Staatsministerium Baden-Württemberg und der Landeshauptstadt Stuttgart unterstützt.

 

Weiterlesen

Junior-Botschafter zu Gast: Europa im Alltag mit KS Bad Mergentheim

26.09.2022, 10:00 bis 13:00;

Die Junior-Botschafter*innen der Kaufmännischen Schule Bad Mergentheim besuchen als Kick-Off-Veranstaltung zu Schuljahresbeginn das Stuttgarter Europahaus, um Neues zu lernen und neue Impulse für ihre Europaarbeit an der Schule und in ihrem Umfeld zu gewinnen.

Im Mittelpunkt des Programms stand “Europa im Alltag” und ein elektronisches EU-Quiz sowie eine Workshop-Runde, bei der neue Ideen für die Arbeit der Junior-Botschafter gesammelt wurden.

Die Veranstaltung fand in Kooperation mit dem Europe Direct Stuttgart statt.

Ansprechpartner: Nils Bunjes

Weiterlesen

Social Media und europapolitische Bildung – Tops & Flops – Asperg

22.09.2022, 08:00 bis 13:00;

EU-Social Media-Workshop mit den Beruflichen Schulen Asperg, Internationaler Bund (IB) e. V., im Rahmen unserer REVERSED MENTORING WORKSHOP-Reihe in Kooperation mit dem Staatsministerium Baden-Württemberg (mehr Informationen zur Reihe)

Von Schüler*innen lernen, wie ihrer Ansicht nach Social Media Beiträge zu EU-Themen aussehen sollten, damit sie überhaupt einen Moment der Aufmerksamkeit erhalten. Anschließend gestalten die Schüler*innen selbst Vorschläge für beispielhafte Inhalte zu EU-Themen. Im Nachgang können ausgewählte Schülergruppen das Social Media Account des Stuttgarter Europahauses für ein bis zwei Wochen „übernehmen“. Das heißt jugendgerechte EU-Themen auswählen, Beiträge nach ihren Vorstellungen und posten.

Gerade im Europäischen Jahr der Jugend, in dem der Fokus auf den Visionen und Bedürfnissen der Jugend liegt, wollen wir Jugendlichen die Möglichkeit bieten, Haltung einzunehmen und so einen Einfluss auf die für sie gedachten europapolitischen Informationskampagnen auszuüben.

Der Workshop findet an der Schule statt.

Nils Bunjes und Dr. Lana Mayer
Europa Zentrum Baden-Württemberg – Europe Direct Stuttgart

In Kooperation mit

Weiterlesen

Social Media und europapolitische Bildung – Tops & Flops – Ettlingen

21.07.2022, 08:00 bis 13:00;

EU-Social Media-Workshop mit der Anne-Frank-Realschule, Ettlingen im Rahmen unserer REVERSED MENTORING WORKSHOP-Reihe in Kooperation mit dem Staatsministerium Baden-Württemberg (mehr Informationen zur Reihe)

Von Schüler*innen lernen, wie ihrer Ansicht nach Social Media Beiträge zu EU-Themen aussehen sollten, damit sie überhaupt einen Moment der Aufmerksamkeit erhalten. Anschließend gestalten die Schüler*innen selbst Vorschläge für beispielhafte Inhalte zu EU-Themen. Im Nachgang können ausgewählte Schülergruppen das Social Media Account des Stuttgarter Europahauses für ein bis zwei Wochen „übernehmen“. Das heißt jugendgerechte EU-Themen auswählen, Beiträge nach ihren Vorstellungen und posten.

Gerade im Europäischen Jahr der Jugend, in dem der Fokus auf den Visionen und Bedürfnissen der Jugend liegt, wollen wir Jugendlichen die Möglichkeit bieten, Haltung einzunehmen und so einen Einfluss auf die für sie gedachten europapolitischen Informationskampagnen auszuüben.

Der Workshop findet an der Schule statt.

Nils Bunjes und Dr. Lana Mayer
Europa Zentrum Baden-Württemberg – Europe Direct Stuttgart

In Kooperation mit

Weiterlesen

Social Media und europapolitische Bildung – Tops & Flops – Jugendgemeinderäte aus BW

20.07.2022, 15:00 bis 18:00;

EU-Social Media-Workshop mit dem Dachverband der Jugendgemeinderäte Baden-Württemberg e.V. im Stuttgarter Europahaus im Rahmen unserer REVERSED MENTORING WORKSHOP-Reihe in Kooperation mit dem Staatsministerium Baden-Württemberg (mehr Informationen zur Reihe)

Von Jugendgemeinderätinnen und Jugendgemeinderäten lernen, wie ihrer Ansicht nach Social Media Beiträge zu EU-Themen aussehen sollten, damit sie überhaupt einen Moment der Aufmerksamkeit erhalten. Welche EU-Themen sind besonders für Jugendliche interessant?

Gerade im Europäischen Jahr der Jugend, in dem der Fokus auf den Visionen und Bedürfnissen der Jugend liegt, wollen wir Jugendlichen die Möglichkeit bieten, Haltung einzunehmen und so einen Einfluss auf die für sie gedachten europapolitischen Informationskampagnen auszuüben.

Der Workshop findet an der Schule statt.

Nils Bunjes und Dr. Lana Mayer
Europa Zentrum Baden-Württemberg – Europe Direct Stuttgart

In Kooperation mit

Weiterlesen

Görlitz – Wrocław – Ostrava: Studien- und Begegnungsreise vom 20. bis 24. Juli 2022

20.07.2022 bis 24.07.2022, ganztägig;

Reiseveranstalter: Krizek-Reisen, Prag
www.krizek-reisen.cz
Eine Veranstaltung des DA Europa/Diözesanrat Rottenburg-Stuttgart

Programm Studienfahrt des Diözesan Ausschuss “Europa”

Europas gemeinsame Zukunft – gesellschaftliche und kirchliche Begegnungen mit unseren europäischen Nachbarn – begegnen – austauschen – vernetzen

– Wie ist die gesellschaftliche Stimmung im Land und wie gehen die Ortskirchen damit um?
– Welche Konsequenzen hat die zunehmende Nationalisierung für Europa?
– Wie können wir uns als Christen über staatliche Grenzen hinweg über Europa einigende Themen austauschen, uns vernetzen und zivilgesellschaftliches Engagement stärken?

In der persönlichen Begegnung mit kirchlichen Gruppierungen, Organisationen und Amtsträgern sollen diese und viele weitere Fragen miteinander besprochen werden.
Ziel ist, sich in Gesprächen über kirchliche Situationen und Aufgaben auszutauschen, vor allem über den Auftrag kirchlicher Gruppen in der Gesellschaft – für ein konstruktives und weiter führendes Miteinander in Europa. Ein längerfristiger Austausch und Kontakt ist angestrebt.

Voranmeldung und Information unter Angabe von Postanschrift, Mailadresse und Telefonnummer bis spätestens 29.04.2022 bei:
nils.bunjes@europa-zentrum.de (Mitglied DA-Europa)
Europa Zentrum Baden-Württemberg
Nils Bunjes
Kronprinzstraße 13
70173 Stuttgart

Reiseveranstalter: Krizek-Reisen, Prag

Weiterlesen

Social Media und europapolitische Bildung – Tops & Flops – Plüderhausen

19.07.2022, 08:00 bis 12:30;

EU-Social Media-Workshop mit der Hohbergschule, Plüderhausen im Rahmen unserer REVERSED MENTORING WORKSHOP-Reihe in Kooperation mit dem Staatsministerium Baden-Württemberg (mehr Informationen zur Reihe)

Von Schüler*innen lernen, wie ihrer Ansicht nach Social Media Beiträge zu EU-Themen aussehen sollten, damit sie überhaupt einen Moment der Aufmerksamkeit erhalten. Anschließend gestalten die Schüler*innen selbst Vorschläge für beispielhafte Inhalte zu EU-Themen. Im Nachgang können ausgewählte Schülergruppen das Social Media Account des Stuttgarter Europahauses für ein bis zwei Wochen „übernehmen“. Das heißt jugendgerechte EU-Themen auswählen, Beiträge nach ihren Vorstellungen und posten.

Gerade im Europäischen Jahr der Jugend, in dem der Fokus auf den Visionen und Bedürfnissen der Jugend liegt, wollen wir Jugendlichen die Möglichkeit bieten, Haltung einzunehmen und so einen Einfluss auf die für sie gedachten europapolitischen Informationskampagnen auszuüben.

Der Workshop findet an der Schule statt.

Nils Bunjes und Dr. Lana Mayer
Europa Zentrum Baden-Württemberg – Europe Direct Stuttgart

In Kooperation mit

Weiterlesen

Social Media und europapolitische Bildung – Tops & Flops – Pforzheim

18.07.2022, 09:00 bis 13:00;

EU-Social Media-Workshop mit der Carlo Schmid Schule, Pforzheim im Rahmen unserer REVERSED MENTORING WORKSHOP-Reihe in Kooperation mit dem Staatsministerium Baden-Württemberg (mehr Informationen zur Reihe)

Von Schüler*innen lernen, wie ihrer Ansicht nach Social Media Beiträge zu EU-Themen aussehen sollten, damit sie überhaupt einen Moment der Aufmerksamkeit erhalten. Anschließend gestalten die Schüler*innen selbst Vorschläge für beispielhafte Inhalte zu EU-Themen. Im Nachgang können ausgewählte Schülergruppen das Social Media Account des Stuttgarter Europahauses für ein bis zwei Wochen „übernehmen“. Das heißt jugendgerechte EU-Themen auswählen, Beiträge nach ihren Vorstellungen und posten.

Gerade im Europäischen Jahr der Jugend, in dem der Fokus auf den Visionen und Bedürfnissen der Jugend liegt, wollen wir Jugendlichen die Möglichkeit bieten, Haltung einzunehmen und so einen Einfluss auf die für sie gedachten europapolitischen Informationskampagnen auszuüben.

Der Workshop findet an der Schule statt.

Nils Bunjes und Dr. Lana Mayer
Europa Zentrum Baden-Württemberg – Europe Direct Stuttgart

In Kooperation mit

Weiterlesen

Gewinner/-innen des Fotowettbewerbs fahren nach Straßburg

06.07.2022, ganztägig;

Nach 3 Jahren können die letztjährigen Gewinner/-innen des Fotowettbewerbs des Staatsministerium Baden-Württembergs und der Europäischen Kommission, Vertretung in Deutschland, endlich ihren Preis realisieren und auf Einladung des Staatsministeriums Baden-Württemberg nach Straßburg zum Europäischen Parlament fahren.
Dort werden sie vom Vizepräsident des Europäischen Parlaments, Rainer Wieland, empfangen.
Organisiert und begleitet wird die Studienfahrt vom Europa Zentrum Baden-Württemberg.
Ansprechpartnerin im Europa-Zentrum: Ina Rubbert
Foto: EZBW, 2019

Weiterlesen

3. Teil: Deutsch-Französisches Miniparlament – diesmal in Straßburg

04.07.2022, ganztägig;

Gemeinsam mit dem Institut Français Stuttgart, dem Europe Direct Stuttgart und der Landeshauptstadt Stuttgart/Abteilung Außenbeziehungen – im Rahmen der Städtepartnerschaft mit Straßburg – führt das Europa Zentrum ein Mini-Parlament zwischen deutschen und französischen Schüler/-innen durch. Mit Unterstützung des deutsch-französischen Jugendwerks. Der dritte Teil besteht aus einem wiederum realen Treffen der beteiligten Schüler/-innen in Straßburg, der Finalisierung ihrer Arbeitsergebnisse aus dem ersten – virtuellen – und zweitem in Stuttgart stattgefundenem Treffen, sowie der Diskussion der Ergebnisse mit Anna Deparnay-Grunenberg, MdEP im lieu d’Europe in Straßburg.
Programm: 2022-04-06_Miniparlament_Programmentwurf_Mai-Juli
Kontakt: bcle.stuttgart@institutfrancais.de
Bild: EZBW, 12. Mai Stuttgart
Ansprechpartnerin im Europa Zentrum: Ina Rubbert

Weiterlesen