Veranstaltungen auf dem Haupt-Blog anzeigen?

Dein ist mein Herz – Europa

09.04.2019, 16:00 bis 18:30;

Theateraufführung des “Dein Theater” aus Stuttgart mit anschließender Diskussion über die Bedeutung der Wahlen zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019. Die Veranstaltung wird mit Unterstützung des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Bundesregierung durchgeführt.
In Zusammenarbeit mit dem Regierungspräsidium Tübingen, den Jungen Europäischen Föderalisten Tübingen, der Europa-Union Tübingen und dem Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Bundes- und Presseamt der Bundesregierung und dem Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg.
Ansprechpartnerin: Ina Rubbert
Programm: Forum_09_04_2019

Beitragsbild:

Weiterlesen

“le grand débat” und die partizipative Demokratie

05.04.2019, 16:30 bis 20:30;

Demokratie von unten leben in Frankreich und Deutschland
„Le grand débat“ und die partizipative Demokratie

Nicht erst seit den Protesten der Gelb-Westen (gilets jaunes) steht die Reform der demokratischen Struktur in Frankreich auf der Agenda.
Präsident Macron hat im Dezember 2018 zum „grand débat“ aufgerufen, um die Bürgerinnen und Bürger aktiv in den politischen Prozess einzubeziehen.
Die Aussichten für einen Erfolg dieses Konsultationsprozesses sind fraglich.
In Baden-Württemberg hingegen ist Staatsrätin Gisela Erler seit 2011 damit befasst, die „Politik des Gehörtwerdens“ (W. Kretschmann) in die Praxis umzusetzen.

Ihre Anmeldung bis spätestens 1. April 2019 an: KDA Sekretariat Eliane Bueno Dörfer Grüner Hof 1, 89073 Ulm Telefon 0731-1538 – 570 eliane.doerfer@ev-akademie-boll.de Tagungsnummer 20 03 19 Teilnahmegebühr € 15,00 zu bezahlen bar vor Ort.
Programm: Demokratie_von_unten_D-F_200319e
Ansprechpartnerin: Ina Rubbert

Weiterlesen

Europa hat die Wahl: Über die Entscheidungsprozesse in der EU und die Bedeutung der Europawahl (in Waldshut)

29.03.2019, 08:30 bis 13:00;

Ein Seminar für Schülerinnen und Schüler der Stufen 10 und 11 der Schulen des Landkreises Waldshut. In Kooperation mit dem Landratsamt Waldshut und der Europa-Union Waldshut.

Alle Informationen zum geplanten Programm: Europa hat die Wahl – Waldshut – GPR für 29-03-19 Version 21-02-19

Ansprechpartner im Europa Zentrum: Florian Setzen.

Weiterlesen

Fachforum “Internationale Jugendarbeit: Engagiert. Vernetzt. Empowered” in Stuttgart-Vaihingen

20.03.2019, 15:15 bis 19:00;

Der Landesjugendring Baden-Württemberg und die Jungen Europäer (JEF) Baden-Württemberg laden ein zum Fachforum „Internationale Jugendarbeit: Engagiert. Vernetzt. Empowered“, das vom Europa Zentrum Baden-Württemberg unterstützt wird.

Zielgruppe: Haupt- und Ehrenamtliche der Jugend(verbands)arbeit in Baden-Württemberg.

Freuen dürfen sich die Teilnehmenden auf Raum und Formate für Vernetzung, auf Infos zu Fördermöglichkeiten und auf einen fachlichen Austausch untereinander.

Das Fachforum stellt folgende Fragen in den Mittelpunkt: Welche sind eure Aktivitäten und eure Erfahrungen im Themenfeld? Wo liegen aktuelle Herausforderungen? Wie können wir euch als erfahrene oder ins Themenfeld (wieder-)einsteigende Verbände unterstützen?

Vorgestellt wird auch die Europäische Jugendstrategie 2019−2027 mit ihren programmatischen Grundsätzen, Schwerpunktthemen und Fördermöglichkeiten. Untereinander und zusammen mit Experten und Expertinnen der Internationalen Jugendarbeit sollen auch aktuelle jugendpolitische Themen sowie Chancen und Herausforderungen der Internationalen Jugendarbeit diskutiert werden.

Geplantes Programm:

Bis 15:15 Uhr: Ankunft der Teilnehmenden
15:15 Uhr: Begrüßung
15:30 Uhr: Die Europäische Jugendstrategie 2019−2027 // Input: Lea Sedlmayr − Referentin für Europäische Jugendpolitik beim Bayerischen Jugendring mit Sitz im Brüssel
16:00 Uhr: Interaktive Diskussionsrunde mit Experten/Expertinnen der Internationalen Jugendarbeit:
1. Lea Sedlmayr – Referentin für Europäische Jugendpolitik beim Bayerischen Jugendring
2. Florian H. Setzen – Direktor Europa Zentrum Baden-Württemberg
3. Marc-Oliver Buck – Landesvorsitzender Junge Europäer (JEF) Baden-Württemberg
4. Jack Herbst – Referent für Fachbereich Internationale Zusammenarbeit & Projekte beim Stadtjugendausschuss Karlsruhe

Moderation:
Bettina Szotowski – Bildungsreferentin Internationale Jugendbegegnungen beim SJR Stuttgart und Fachvorstand Fachbereich Vielfalt und Inklusion beim LJRBW

17:15 Uhr: Internationaler Markt der Möglichkeiten und Kaffeepause
18:45 Uhr: Kurzer Ausblick und Verabschiedung
19:00 Uhr: Ende

Wer bereits in der Internationalen Jugendarbeit aktiv ist und die eigenen Aktivitäten auf dem Markt der Möglichkeiten vorstellen möchte, schreibt an Alaeddine Kandil: bfd@ljrbw.de.

Rückfragen und Anmeldungen an Herrn Alaeddine Kandil bfd@ljrbw.de bis zum 15.03.2019. Hier auch gegebenenfalls Assistenz-Bedarf anmelden.

Die Veranstaltung wird realisiert mit finanzieller Unterstützung durch das Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg.

Mehr Infos: www.ljrbw.de/events-reader/fachforum-internationale-jugendarbeit (Seite des Landesjugendrings Baden-Württemberg)

Weiterlesen

Irland und der BREXIT

20.03.2019, 09:15 bis 11:00;

Vortrag von Nils Bunjes (Europa Zentrum Baden-Württemberg) im Rahmen der Mittwochsakademie “Irland” der Kreisvolkshochschule Freudenstadt in Kooperation mit dem Europa Zentrum Baden-Württemberg.

Anmeldungen für die gesamte Mittwochsakademie (ganzes Jahr) nur bei Kreisvolkshochschule Freudenstadt, Landhausstr. 4, 72250 Freudenstadt, Tel. 07441-920-1444, fds@vhs-kreisfds.de.

Weiterlesen

Vorstellung der Arbeit des Europa Zentrums vor den Mitgliedern des Sportausschusses des Stuttgarter Gemeinderats

19.03.2019, 13:00 bis 13:15;

Im Rahmen des vom Sportamt der Landeshauptstadt Stuttgart veranstalteten Workshops für die Mitglieder des Sportausschusses des Stuttgarter Gemeinderates wird Direktor Florian Setzen im Europasaal des Europahauses kurz die Arbeit des Europa Zentrums Baden-Württemberg und des von der Landeshauptstadt Stuttgart kofinanzierten Europe Direct Informationszentrums Stuttgart vorstellen.

Keine öffentliche Veranstaltung.
Anmeldung hierfür nicht möglich.

Weiterlesen

Irland und die Finanzkrise

13.03.2019, 09:15 bis 11:30;

Vortrag von Nils Bunjes (Europa Zentrum Baden-Württemberg) im Rahmen der Mittwochsakademie “Irland” der Kreisvolkshochschule Freudenstadt in Kooperation mit dem Europa Zentrum Baden-Württemberg.

Anmeldungen für die gesamte Mittwochsakademie (ganzes Jahr) nur bei Kreisvolkshochschule Freudenstadt, Landhausstr. 4, 72250 Freudenstadt, Tel. 07441-920-1444, fds@vhs-kreisfds.de.

Weiterlesen

So funktioniert die EU (Seminar im Europahaus Stuttgart)

27.02.2019, 09:30 bis 12:30;

Ein Seminar für Flüchtlinge in Deutschland, die sich auf ein Studium in Baden-Württemberg vorbereiten und Grundlagen der europäischen Integration kennen lernen wollen. In Kooperation mit der Studierendeninitiative Internationales Tübingen für Menschen mit Fluchthintergrund (StudIT-MmF).

Geplantes Programm:
09:30 – 10:00 Begrüßung, Kennenlernen, Einführung in die Arbeit des Europa Zentrums/Europe Direct Informationszentrums
10:00 – 10:15 Kaffeepause
10:15 – 10:45 Ziele der EU/Entwicklung der EU-Integration (Methode: Bau des Hauses Europa)
10:45 – 11:15 Kurze Einführung ins EU-Gesetzgebungsverfahren, Erklärung der Spielregeln des Spiels „Legislativity – Das Spiel zur EU-Gesetzgebung“
11:15 – 12:30 Spiel „Legislativity“ mit anschl. Auswertung
12:30 Ende.

Ansprechpartner im Europa Zentrum: Florian Setzen.

Weiterlesen

Irland in der EU

27.02.2019, 09:15 bis 11:00;

Vortrag von Nils Bunjes (Europa Zentrum Baden-Württemberg) im Rahmen der Mittwochsakademie “Irland” der Kreisvolkshochschule Freudenstadt in Kooperation mit dem Europa Zentrum Baden-Württemberg.

Anmeldungen für die gesamte Mittwochsakademie (ganzes Jahr) nur bei Kreisvolkshochschule Freudenstadt, Landhausstr. 4, 72250 Freudenstadt, Tel. 07441-920-1444, fds@vhs-kreisfds.de.

Weiterlesen

Europa im Alltag

20.02.2019, 19:00 bis 21:00;

Europa im Alltag
Auf kurzweilige Weise werden Sie in die Bedeutung der Europäischen Union für Ihren Lebensalltag eingeführt. Sie werden überrascht sein, wie stark Ihr Leben bereits durch die EU vereinfacht, beschützt und manchmal bürokratisiert wird. Die BürgerInnen des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland haben sich in ihrem Referendum nur scheinbar gegen diese Wirkungen entschieden. Wenn sie in 37 Tagen (am 29.3.2019) die EU verlassen, werden daher viele mit Bedauern zurückschauen. Wir möchten aus aktuellem Anlass auch nach vorne schauen.
In Kooperation mit der Europa-Union Rems-Murr, Ortsverband Murrhardt
Ansprechpartner: Nils Bunjes

Europaprogramm der VHS-Murrhardt

Weiterlesen

moVET. – A European framework for mobility of apprentices

15.02.2019, ganztägig;

moVET. – A European framework for mobility of apprentices
Developing European citizenship and skills through youth integration in the labour market.
Seminartag für junge Auszubildende aus Spanien und Italien im Rahmen des moVET.europe – Mobility of apprentices Projektes der Beruflichen Bildung gGmbH Baden-Württemberg.
Keine öffentliche Veranstaltung.
Anprechpartner für das Europa Zentrum BW: Nils Bunjes

Weiterlesen

Bürgerdialog zur Zukunft der EU (in Heilbronn)

14.02.2019, 18:00 bis 20:30;

Eine Veranstaltung der gemeinnützigen, überparteilichen Europa-Union Deutschland e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadt Heilbronn der Europa-Union Baden-Württemberg, der Europa-Union Heilbronn, den Jungen Europäern (JEF) Heilbronn, unterstützt u.a. durch das Europa Zentrum Baden-Württemberg (mit Beteiligung von Direktor Florian Setzen).

Alle Informationen zum Programm finden Sie hier: Programm Buergerdialog Heilbronn

Anmeldung mit Online-Formular bei der Europa-Union via www.europa-union.de/buergerdialoge/europa-vor-der-wahl/veranstaltungen/heilbronn-14022019/

Weiterlesen