Veranstaltungen auf dem Haupt-Blog anzeigen?

Eichendorff-Gymnasium Ettlingen im Europaparlament Straßburg

18.12.2019, 07:00 bis 17:00;

Tagesfahrt nach Straßburg mit Besuch des Europäischen Parlaments und Gespräch mit Vizepräsident Rainer Wieland, MdEP.
Über 50 baden-württembergische Schülerinnen und Schüler des Eichendorff-Gymnasiums Ettlingen können mit der vom Ministerium der Justiz und für Europa unterstützen und vom Europa Zentrum Baden-Württemberg organisierten Studienfahrt das Europäische Parlament in Straßburg besuchen.
Vor Ort werden die Teilnehmenden mit dem Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments Rainer Wieland sprechen und auch die Stadt Straßburg besser kennen lernen.



Weiterlesen

Europa hat gewählt – und jetzt? Frauen für ein geeintes Europa

11.12.2019 bis 22.01.2020, 14:00 bis 17:30;

Frauen für ein geeintes Europa
Europa hat gewählt – und jetzt?!
Am 26. Mai hat zum neunten Mal die direkte Europawahl stattgefunden. Doch was bedeutet das für uns und wo begegnet uns Europa im Alltag?
Wir werden uns zu Beginn mit der Zielsetzung und der Entstehungsgeschichte der EU auseinander setzen und wie sie sich bis heute entwickelt hat.
Wie arbeiten die Staaten in welchen Bereichen zusammen? Warum haben wir z.B. keine gemeinsame Steuerpolitik, aber eine Auflage bezüglich der Salzmenge auf Brezeln?
Und wo sind die Frauen in der EU? Was sagt die Gleichstellungspolitik der EU und der Nationalstaaten im Vergleich und hat uns die Einigung in diesem Punkt vorangebracht?
Ein weiterer Exkurs betrifft die Außenhandels- und Sicherheitspolitik der Union: während die Außenhandelspolitik fest in Unionshänden liegt, fragt man sich bei der Sicherheitspolitik, ob sie überhaupt existiert.
Vortragsreihe in der vhs Stuttgart.
Ansprechpartnerin: Ina Rubbert

Weiterlesen

Studienfahrt nach Brünn

01.12.2019 bis 04.12.2019, ganztägig;

Anläßlich der dreißigjährigen Partnerschaft der Städte Brünn (Tschechien) und Stuttgart organisiert und begleitet das Europa Zentrum Baden-Württemberg eine Bürger/-innenbegegnung mit Stuttgarter Bürger/-innen in Brünn.
Erstes Programm: Programm
Ansprechpartnerin: Ina Rubbert
Photo: Stadt Stuttgart

Weiterlesen

KVHS-Freudenstadt besucht Europäisches Parlament zur Weihnachtszeit

27.11.2019, 07:00 bis 18:00;

Studienfahrt für Bürgerinnen und Bürger nach Straßburg mit Besuch des Europäischen Parlaments und Gespräch mit dem Vizepräsidenten Rainer Wieland MdEP unter der leitung von Nils Bunjes Europa Zentrum Baden-Württemberg.

Im Anschluß an das Abgeordnetengespräch und der Teilnahme an einer Plenarsitzung auf der Besuchertribüne haben Sie Zeit zur freien Verfügung, z.B. für das weihnachtliche Straßburg. Straßburg gilt als „Weihnachtshauptstadt“ Frankreichs.
Mit dem Europe Direct Informationszentrum Stuttgart.

Abfahrtsorte: Freudenstadt.
Anmeldung:

Weiterlesen

Studienfahrt Europäisches Parlament zur Weihnachtszeit Straßburg

26.11.2019, 07:30 bis 19:30;

Tagesfahrt für Bürgerinnen und Bürger nach Straßburg mit Besuch des Europäischen Parlaments und Gespräch mit einem Europaabgeordneten Europäischen Parlaments.
Sie haben Zeit zur freien Verfügung, z.B. für das weihnachtliche Straßburg. Straßburg gilt als „Weihnachtshauptstadt“ Frankreichs.
Mit dem Europe Direct Informationszentrum Stuttgart.

Abfahrtsorte: Rotebühlplatz und weitere in der Region Leonberg/Vaihingen Enz.

Weiterlesen

Die Zukunft der deutsch-französischen Städte- und Gemeindepartnerschaften (Diskussionsabend in Hohentengen/Oberschwaben)

18.11.2019, 19:00 bis 21:00;

Im Rahmen der Bürgerdialogreihe der Europa-Union Deutschland e.V. „Europa nach der Wahl – wir müssen reden!“ veranstalten der Partnerschaftsverein Hohentengen, die Europa-Union e.V. (Landesverband Baden-Württemberg und Kreisverband Zollernalb) sowie das Europa Zentrum Baden-Württemberg diesen Dialogabend mit folgendem Programm (Änderungen vorbehalten):

• 19:00 – 19:15: Begrüßung durch Karl-Heinz Bleicher, Vorsitzender des Partnerschaftsvereins Hohentengen
• 19:15 – 19:45: Analyse des Status Quos der dt-frz. Partnerschaftsarbeit und die neuen Möglichkeiten durch Aachener Vertrag, Internet und das neue Programm der BWStiftung, durch Florian Setzen/Direktor des Europa Zentrums Baden-Württemberg
• 19:45 – 21:00: Diskussion

Musikalische Umrahmung durch das Singer-Songwriter-Duo „Anna & Fiona“.

Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich.

Veranstaltungsflyer: Die Zukunft der deutsch-französischen Städtepartnerschaften – Flyer

Ansprechpartner: Karl-Heinz Bleicher, Tel: 07572-3644, Mobil: 0172-7368127, Fax: 07572-78232, Birkenstraße 1, 88367 Hohentengen.

Weiterlesen

Handwerkszeug für Europabotschafter – Workshop in Pforzheim

12.11.2019, 16:15 bis 18:15;

In Kooperation mit dem Jugendgemeinderat Pforzheim und der Stadt Pforzheim/Europabeauftragte führen das Europe Direct Informationszentrum Stuttgart und das Europa Zentrum Baden-Württemberg diesen Workshop für Jugendliche ab 16/junge Erwachsene in Pforzheim durch.
Er richtet sich an alle, die junge Leute mit ihrer eigenen Motivation für europäische Verständigung und Zusammenarbeit interessieren und begeistern wollen.

Alle weiteren Informationen und geplantes Programm: Handwerkszeug Europabotschafter GPR 2019-11-12_Programm_Europa_Botschafter_Schulung.pdf 18-10-19

Anmeldungen über JGR Pforzheim/Stadt Pforzheim.

Ansprechpartner im Europa Zentrum: Florian Setzen.

Weiterlesen

Studienfahrt in die europäische Hauptstadt

03.11.2019 bis 06.11.2019, ganztägig;

Für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger: Sie lernen auf dieser Bildungsreise die Zentralen der politischen Entscheidungsträger der Europäischen Union kennen. Wir besuchen und sprechen mit Mitarbeitenden des Europäischen Rates, der Europäischen Kommission und Abgeordneten des Europäischen Parlaments sowie Vertreter/-innen von Interessengruppen und – verbänden. Gespräche mit EU-Expert/innen und Mitarbeitenden der Institutionen und Lobbyisten Vereinigungen helfen, das vermeintlich komplexe EU-System zu verstehen und lassen Raum für Fragen.
Die speziellen Interessen Baden-Württembergs lernen Sie bei einem Gespräch in der Landesvertretung kennen.
Eine politisch-historische Stadtführung durch die Europastadt Brüssel rundet das Programm ab. Die Rückreise führt uns über das weltbekannte Dörfchen Schengen mit Führung im “musée européen Schengen” im Dreiländereck.
Diese Studienfahrt ist eine Kooperation des Europa Zentrum Baden-Württemberg e.V., der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und der vhs Stuttgart.

Diese Fahrt ist komplett ausgebucht.

Weiterlesen

Dynamisch – europäisch: Estland, Lettland und Litauen

23.10.2019, 18:00 bis 20:15;

Podiumsdiskussion zu den baltischen Ländern in der EU
Wechselnde fremde Herren hinterließen den baltischen Ländern Estland, Lettland und Litauen ein vielfältiges kulturelles Erbe und einen unbändigen Drang nach Freiheit und Unabhängigkeit. Der Zusammenbruch der Sowjetunion ermöglichte den Aufbruch ins digitale Zeitalter, die Menschen gestalteten ihre Länder in einem rasanten Modernisierungsschub um. Der Beitritt zur EU 2004 erschien vielen als logische Konsequenz dieser Entwicklung.
Wie profitiert die EU von den baltischen Ländern? Wie profitiert die drei Länder von der EU?
Veranstaltung in Kooperation mit dem Haus der Heimat Baden-Württemberg und dem europe direct Informationszentrum Stuttgart.

Weiterlesen

Quiz Gewinner/-innen fahren zum Europäischen Parlament nach Straßburg

23.10.2019, 07:00 bis 20:00;

Tagesfahrt nach Straßburg mit Besuch des Europäischen Parlaments und Gespräch mit Norbert Lins, MdEP.
Für Gewinner/-innen des Quiz des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg.
Die Fahrt findet unter der Leitung von Nils Bunjes für Schüler/-innen der Hohbergschule Plüderhausen statt.
Sie wird finanziert vom Ministerium der Justiz und für Europa.


Weiterlesen