Simulation des Europaparlaments im Rahmen des Projekts RECIT – Re-discovering Europe by feeling European Citizens Again – WIRD VERSCHOBEN

26.03.2020 - 09:00 bis 17:30
Congress-Centrum Stadtgarten, Rektor-Klaus-Str. 9, 73525 Schwäbisch Gmünd

Achtung: Diese Veranstaltung musste wegen des Corona-Virus’ verschoben werden (Ersatztermin steht noch nicht fest)!

Im Rahmen des Projekts RECIT – Re-discovering Europe by feeling European Citizens Again, das von der Stadt Schwäbisch Gmünd, den vier Schwäbisch Gmünder Schulen Parler-Gymnasium, Scheffold-Gymnasium, Hans-Baldung-Gymnasium, Landesgymnasium für Hochbegabte, sowie dem EUROPoint Ostalb und den Partnerschulen in Bergerac/Frankreich, Talavera/Spanien, Daugavpils/Lettland, Boleslawiec/Polen und Byala/Bulgarien umgesetzt wird, findet am 26.03.2020 eine Simulation des Europäischen Parlaments mit rund 120 Schülerinnen und Schülern teil, bei der das Europa Zentrum Baden-Württemberg die Moderationsrolle inne hat.
Gearbeitet werden wird zu den Themen Regionale Diversität & Religion, Umweltverträglichkeit, Zukunft der jungen Leute in Europa, Grenzen & Quoten, Integration in die Gesellschaft sowie Geschlechtergerechtigkeit und Menschenrechte.

Das Projekt erhält EU-Förderung über das Programm “Europa für Bürgerinnen und Bürger”.

Ansprechpartner im Europa Zentrum: Florian Setzen.