EU-Wirtschaft in Turbulenzen – Was bedeuten Ukraine-Krieg und Corona in einer globalisierten Welt?

09.03.2022 - 19:00 bis 20:30

In der Online-Veranstaltungsreihe “Ukraine am Rande und mitten in Europa” in Kooperation mit der Gesellschaft Europäischer Akademien.

Nicht nur die Corona-Pandemie hat die wirtschaftlich Entwicklung überall auf der Welt zum Einsturz gebracht. Nun kommen gerade in Europa die Auswirkungen des schrecklichen Krieges in der Ukraine dazu. Wird besonders die europäische Wirtschaft, die gerade dabei war, sich von den langanhaltenden Corona-Schocks zu erholen, und die Verbraucherinnen und Verbraucher nun von den Auswirkungen der umfassenden Sanktionen gegen Russland hart getroffen? Darüber sprechen wir an diesem Abend mit: Siebo Janssen (EU-Experte) und Jürgen Matthes (Institut der deutschen Wirtschaft Köln)
Moderation: Jochen Leyhe
Mehr Infos unter: www.europe-direct-dortmund.de – Facebook
Zoomlink zur Veranstaltung
Meeting-ID: 948 4400 7654, Kenncode: 575921
Eine Veranstaltung der Auslandsgesellschaft e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund

Die Online-Veranstaltungsreihe “Ukraine am Rande und mitten in Europa” wird in Kooperation mit der Gesellschaft Europäischer Akademien. Die Mitglieder der Gesellschaft der Europäischen Akademien e.V. haben gemeinsam beschlossen, ihre Online-Veranstaltungen zur Ukraine über alle Mitgliedseinrichtungen zu bewerben, um einem möglichst großen Kreis eine Teilnahme zu ermöglichen. Die Veranstaltungen werden in der Regel verantwortlich von den Mitgliedseinrichtungen organisiert.