Grundwissen Politik – Europa

19.10.2019, 14:00 bis 17:30
vhs Stuttgart, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

Grundwissen Politik – Europa
Kurs in 2 Teilen der vhs Stuttgart

1. Die Europäische Union – Nur Wirtschafts- oder auch Wertegemeinschaft?
1957 wurde mit den Römischen Verträgen die Grundlage für die Europäische Union geschaffen. Sechs Gründerstaaten einigten sich auf einen gemeinsamen europäischen Wirtschaftsraum.
In den letzten sechs Jahrzehnten entwickelte sich die Europäische Union stetig weiter – bis heute bringen ihre mittlerweile 28 Mitgliedstaaten unterschiedliche Zielvorstellungen ein.
Wie kann das funktionieren? Wie steht es heute um die EU?
Der Vortrag mit Diskussion behandelt Herausforderungen, Chancen und Ideen zur Zukunft der EU.

2. Die Organe der EU – oder wer entscheidet was? Und wo bleiben die Bürger/innen?
“Brüssel hat entschieden…” So oder ähnlich werden Entscheidungen und Gesetze, die Einfluss auf unseren Alltag haben, mit knappen Worten vorgestellt.
Wer aber steckt hinter „Brüssel“? Welche Institutionen und Köpfe stehen hinter diesen Entscheidungen und wie arbeiten sie mit- bzw. auch gegeneinander?
Vortrag und Diskussion kreisen um folgende Fragen: Wer tut was in der Europäischen Union? Wie entstehen europäische Gesetze? Und welche Institutionen arbeiten an der Ausgestaltung Europas mit? Zu guter Letzt: Welche Rolle haben dabei Bürgerinnen und Bürger in diesem Prozess?

Anmeldung und Informationen bei der vhs Stuttgart.
Referentin: Ina Rubbert