Dynamisch – europäisch: Estland, Lettland und Litauen

23.10.2019, 18:00 bis 20:15
Haus der Heimat Baden-Württemberg, Schlossstr. 92, 70176 Stuttgart

Podiumsdiskussion zu den baltischen Ländern in der EU
Wechselnde fremde Herren hinterließen den baltischen Ländern Estland, Lettland und Litauen ein vielfältiges kulturelles Erbe und einen unbändigen Drang nach Freiheit und Unabhängigkeit. Der Zusammenbruch der Sowjetunion ermöglichte den Aufbruch ins digitale Zeitalter, die Menschen gestalteten ihre Länder in einem rasanten Modernisierungsschub um. Der Beitritt zur EU 2004 erschien vielen als logische Konsequenz dieser Entwicklung.
Wie profitiert die EU von den baltischen Ländern? Wie profitiert die drei Länder von der EU?
Veranstaltung in Kooperation mit dem Haus der Heimat Baden-Württemberg und dem europe direct Informationszentrum Stuttgart.