Die Präsidentschaftswahlen in Frankreich – und wie geht es weiter? im digitalen Format

05.05.2022 - 19:00 bis 20:30

Im April 2022 finden – in zwei Runden – in Frankreich die Präsidentschaftswahlen statt. Der Amtsinhaber, Präsident Emmanuel Macron, hat erst spät seine Kandidatur erklärt; er geht als Favorit ins Rennen. Noch nie haben sich so viele Kandidatinnen bzw. Kandidaten aus allen politischen Lagern für dieses Amt beworben. Zudem findet der Wahlkampf in Zeiten der Covid-19-Pandemie und einer neuen sicherheitspolitischen Bedrohung in Europa statt. In dem Gespräch soll zum einen der Wahlkampf und der Wahlausgang analysiert werden, nicht zuletzt im Hinblick auf die Frage, welche Effekte die Krisen auf den Wahlkampf haben. Zum anderen soll diskutiert werden, was von dem neuen (alten?) Amtsinhaber zu erwarten ist. In welche Richtung entwickelt sich das politische System Frankreichs weiter? Welche europapolitischen Prioritäten werden gesetzt?
Podiumsdiskussion mit:
Prof. Dr. Joachim Schild
, seit Ende 2003 Professor für Politikwissenschaft/Vergleichende Regierungslehre an der Universität Trier. Er forscht und publiziert zu den deutsch-französischen Beziehungen, zur französischen Europapolitik, zur politischen Ökonomie europäischer Integration und zum politischen System der V. Französischen Republik.
Marcel Wagner, seit April 2022 Leiter des SWR Studios Tübingen. Zuvor leitete er für einige Jahre das ARD-Hörfunkstudio in Paris. Dort begleitete er journalistisch u.a. die Präsidentschaftswahl Macrons 2017 sowie auch die Gelb-Westen-Proteste und das Management der Corona-Pandemie.
Moderation: Prof. Dr. Gabriele Abels, Institut für Politikwissenschaft, Universität Tübingen.
Die Veranstaltung wird als Online-Diskussion stattfinden. Bitte melden Sie sich an, damit wir Ihnen die Zugangsdaten zuschicken können: hiwi.abels@ifp.uni-tuebingen.de.
Eine Kooperationsveranstaltung des Institut Français Stuttgart, der Universität Tübingen, Institut für Politikwissenschaft, der Europa-Union Tübingen und den Jungen Europäischen Föderalisten Tübingen. Einladung: Flyer_Präsidentschaftswahlen in Frankreich
Ansprechpartnerin im Europa Zentrum: Ina Rubbert