Zur Navigation . zum Login-Formular

8M3A6799 klein 400x2678M3A6724 klein 400
Die Zukunft des europäischen Finanzmarkts zwischen Vielfalt und einheitlicher Regulierung diskutierten am 25. November v.l.n.r. Moritz Quecke, nationaler Sachverständiger bei der Europäischen Kommission/GD Finanzstabilität und Kapitalmarktunion, Prof. Dr. Paolo Vanini, Prof. für Bankbetriebslehre & Finanzierung an der Uni Basel, Irene Flückiger Sutter, Generalkonsulin der Schweiz in Stuttgart, Prof. Dr. Jan Bergmann, Vorstandsvorsitzender des Europa Zentrums Baden-Württemberg, Peter Schneider, Präsident des Sparkassenverbands Baden-Württemberg, Peter Simon, Mitglied des Europäischen Parlaments und stv. Vorsitzender im EP-Ausschuss für Wirtschaft und Währung, sowie Dr. Detlef Fechtner, Brüsseler EU-Korrespondent der Börsen-Zeitung, mit den rund 300 Interessierten.
Die Veranstaltung wurde vom in Trägerschaft des Europa Zentrums arbeitetenden Europe Direct Informationszentrum Stuttgart in Kooperation mit dem Sparkassenverband Baden-Württemberg und dem Schweizerischen Generalkonsulat Stuttgart in der neuen Stuttgarter Sparkassenakademie durchgeführt.

Die Veranstaltung im TV unter: http://www.bwfamily.tv/programm/programmarchiv.php?q=Regulierung&sendereihe=&sendedatum_von=&sendedatum_bis=&button=suchen