Zur Navigation . zum Login-Formular

Die Ukraine – ein Land zwischen Europa und den Weiten Asiens (Studienreise)

Die Ukraine ist ein riesiger Staat. Das Land erstreckt sich von der ungarischen Tiefebene bis an den Don, von den tiefen Moorfeldern der weißrussischen Sümpfe bis ins die sandigen Steppen Bessarabiens.
Die Ukraine verfügt nach Russland über das flächenmäßig zweitgrößte Staatsgebiet in Europa und ist damit der größte Staat, der ausschließlich in Europa liegt. Daher konzentriert sich die Studienreise auf den Westen des Landes und auf die Hauptstadt Kiew.
Politisch ist die Ukraine seit 1991 unabhängig. 2005 erlebte sie die „Orangene Revolution“, aus der heraus sich aber nicht alle Ziele der Revolutionäre verwirklichten. Zur Fußball-Europameisterschaft 2012 boykottierten viele Politiker/innen aus dem Westen die Sportveranstaltungen, weil ihnen die aktuelle ukrainische Regierung zu sehr in Konflikt mit rechtsstaatlichen Prinzipien und Menschenrechten erschien.
Landestypisches (inkl. Politik) der Ukraine kennen zu lernen, soll Ziel der Studienreise sein.

Eine Veranstaltung des Salzburger Bildungswerks – Institut für Europa für Dr. Wolfgang Forthofer Reisen, Wals, in Kooperation mit dem Europa Zentrum Baden-Württemberg und weiteren Partnern.

Genauere Informationen zu Reiseveranstalter, Programm und Anmeldekonditionen erhalten Sie hier: Die Ukraine Infoflyer, Die Ukraine Anmeldeformular.

Zeit: 14. Oktober 2012 bis 21. Oktober 2012