Ungarn in Europa

29.04.2021 - 18:50 bis 20:15

Diskussionsveranstaltung (online)
Von Mitte Mai bis November 2021 übernimmt Ungarn die Präsidentschaft des Ministerkomitees im Europarat.
Aus diesem Anlass wollen wir einen Blick auf die Rolle Ungarns in Europa werfen.
Welche Rolle hat Ungarn in der EU? Welche Partnerschaften pflegt es? Was sind Ungarns Arbeitsfelder im Europarat? Welche Pläne hat Ungarn für die halbjährige Legislaturperiode?
Über diese und ähnliche Fragen werden Alex Harry Rusz, außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter der ständigen Vertretung Ungarns beim Europarat und Dr. Kai-Olaf Lang, Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin, Senior Fellow in der Forschungsgruppe EU/Europa, sprechen.

Wir möchten Sie herzlich einladen, bereits ab 18.50 Uhr an unserer spielerischen „Aufwärmrunde“ teilzunehmen. Wir haben ein informatives Quiz mit Ungarnbezug für Sie vorbereitet, an dem Sie auch mit Ihrem Smartphone teilnehmen können. Wir verwenden dafür das Programm Slido.

Die Diskussion startet wie geplant um 19.00 Uhr.

Flyer: Einladungsflyer_29.4.21 (Achtung: Anders als im Flyer angegeben, findet die Veranstaltung virtuell statt).
Eintritt frei, Anmeldung erforderlich: uki-s@uki-s.de oder assistenz@europa-zentrum.de
Eine Kooperation des Europa Zentrum Baden-Württemberg und des Ungarischen Kulturinstituts in Stuttgart.

Buchungsformular

Sollten Sie mehrere Plätze benötigen, melden Sie bitte jede/n Teilnehmer/in einzeln an.

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Ansprechpartner auf, wenn Sie auf die Warteliste möchten.