Podiumsdiskussion: Europa für mich? Ich für Europa? L’Europe pour moi? Moi pour l’Europe?

15.03.2022 - 18:00 bis 20:30

Zum Auftakt der Französischen Wochen diskutieren deutsche und französische Jugendliche mit Expert*innen die Zukunft Europas.
2022 ist ein besonderes Jahr, Stuttgart und Straßburg feiern das sechzigjährige Bestehen ihrer Städtepartnerschaft und Frankreich hat die EU-Ratspräsidentschaft übernommen. Anlass, einen Blick in die Zukunft zu werfen. In einem Workshop erarbeiten Schüler*innen vormittags aus Stuttgart und Straßburg Fragen und Vorstellungen zur Bedeutung von Städtepartnerschaften für die deutsch-französischen Beziehungen, zur Klima- und Umweltpolitik oder zur Außen- und Sicherheitspolitik, die sie am Abend Expert*innen und Wissenschaftler*innen stellen und mit ihnen besprechen.
Mit Evelyne Gebhardt (MdEP), Florian Hassler (Staatssekretär für Europaangelegenheiten Baden-Württemberg), Catherine Perron (Mitarbeiterin beim CERI -Centre d’études internationales de SciencesPo Paris). Moderiert wird der Abend von Peter Heilbrunner (SWR).

Eine Kooperationsveranstaltung des Institut Français Stuttgart mit dem Europa Zentrum Baden-Württemberg, dem Europe Direct Stuttgart und dem Staatsministerium Baden-Württemberg.
Mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt Stuttgart/Abteilung Außenbeziehungen und des Vereins der Freunde des Institut Français Stuttgart.
Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstraße 4 / Hybrid / Eintritt frei /Anmeldung erforderlich bitte an: ina.rubbert@europa-zentrum.de
Ansprechpartnerin im Europa Zentrum: Ina Rubbert
hier der Link für den Livestream auf Vimeo:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden