Nation Branding: Leidet das Image der USA unter Trump? Macht es Europa besser? (Vortrags- und Diskussionsveranstaltung)

23.10.2018, 19:00 bis 21:00
Europa Zentrum Baden-Württemberg, Kronprinzstraße 13, 70173 Stuttgart

Strafzölle, Handelsbeschränkungen, Austritt aus internationalen Gremien und Organisationen – leidet das Image der USA unter Präsident Donald Trump? 45 Prozent der US-Amerikaner stehen laut einer Umfrage im Juni 2018 hinter der Politik Trumps. In der EU begrüßen nur 18 Prozent die aktuelle amerikanische Politik. Die USA sind für viele Europäer/-innen nicht mehr das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, nicht mehr das Land der größtmöglichen individuellen Freiheit und längst nicht mehr Weltpolizist. Die EU versucht sich, im Gefüge zwischen den USA, China und Russland neu zu positionieren. Aber gibt es überhaupt die “Marke Europa” in Zeiten von Brexit, Softwaremanipulation und europäischem Streit um Flüchtlinge? Darüber sprechen Dr. Andrea Despot, Direktorin der Europäischen Akademie Berlin, und Dr. Martin Kilgus, Vorstandsvorsitzender des Europa Zentrums Baden-Württemberg, mit weiteren Gästen.

Punitive tariffs, import restrictions, leaving international organizations and agreements – is President Trump’s agenda hurting the international image of the United States? In a poll of June 2018, 45 percent of U.S. citizens supported President Trump’s politics. In the E.U., only 18 percent agree with Trump. Many Europeans don’t perceive the United States as land of the free and unlimited freedom or in a position to police the world anymore. The European Union tries to cope and searches for its new role between the U.S., China and Russia. What about the EU as a brand in times of Brexit, software manipulation and E.U. disagreement on refugees and migration? Dr. Andrea Despot (Europäischen Akademie Berlin) and Dr. Martin Kilgus (Europa Zentrum Baden-Württemberg) will discuss these issues with further panelists.

Sprache / Language: Deutsch / German

Moderation Dr. Martin Kilgus.

Referentin / Speaker: Dr. Andrea Despot.

Uhrzeit / Time 19.00 – 21.00 Uhr / 07.00 pm – 09.00 pm
Einlass 18.30 Uhr / Doors Open 06.30 pm.

Ort / Location: Europa Zentrum Baden-Württemberg, Kronprinzstraße 13, 3. OG, Europasaal, 70173 Stuttgart

Eintritt frei / Free Admission.

Anmeldung bis 20.10. (nur) unter anmeldung@daz.org / Registration by 20.10. (only) via anmeldung@daz.org

Veranstalter / Organizer: Europa Zentrum Baden-Württemberg, Dr. Martin Kilgus, www.europa-zentrum.de, martin.kilgus@europa-zentrum.de, Tel 0711-2349-367.

Kooperationspartner / In Cooperation with Europäische Akademie Berlin; Deutsch-Amerikanisches Zentrum Stuttgart.

Weitere Informationen: https://americandays.org/events/nation-branding-leidet-das-image-der-usa-unter-trump-macht-es-europa-besser/