“le grand débat” und die partizipative Demokratie

05.04.2019, 16:30 bis 20:30
Villa Domnick, Oberensinger Höhe 4, 72622 Nürtingen

Demokratie von unten leben in Frankreich und Deutschland
„Le grand débat“ und die partizipative Demokratie

Nicht erst seit den Protesten der Gelb-Westen (gilets jaunes) steht die Reform der demokratischen Struktur in Frankreich auf der Agenda.
Präsident Macron hat im Dezember 2018 zum „grand débat“ aufgerufen, um die Bürgerinnen und Bürger aktiv in den politischen Prozess einzubeziehen.
Die Aussichten für einen Erfolg dieses Konsultationsprozesses sind fraglich.
In Baden-Württemberg hingegen ist Staatsrätin Gisela Erler seit 2011 damit befasst, die „Politik des Gehörtwerdens“ (W. Kretschmann) in die Praxis umzusetzen.

Ihre Anmeldung bis spätestens 1. April 2019 an: KDA Sekretariat Eliane Bueno Dörfer Grüner Hof 1, 89073 Ulm Telefon 0731-1538 – 570 eliane.doerfer@ev-akademie-boll.de Tagungsnummer 20 03 19 Teilnahmegebühr € 15,00 zu bezahlen bar vor Ort.
Programm: Demokratie_von_unten_D-F_200319e
Ansprechpartnerin: Ina Rubbert