Zwischenbilanz des Europäischen Wettbewerbs in Baden-Württemberg

Beim 66. Europäischen Wettbewerb hat die baden-württembergische Landesjury getagt und mittlerweile ihre Arbeit beendet.
Von den rund 19.000 baden-württembergischen Teilnehmenden (Gesamtdeutschland: 66.000) aus 299 Schulen, die etwa 7.500 Arbeiten eingereicht hatten, konnten 2657 Ortspreise, 393 Landespreise und 302 Bundespreisnominierungen erringen. Wer von den für einen Bundespreis Nominierten tatsächlich auch einen der Bundespreise erhält, entscheidet die Bundesjury, deren Ergebnisse noch nicht bekannt sind.

Mehr zum Europäischen Wettbewerb auf: https://europa-zentrum.de/ewbw