69. Europäischer Wettbewerb | Korrektur: Keine Posteinsendung!

Keine Posteinsendung mehr nötig!

Auch auf Bundesebene kann die Jury der 69. Runde des Europäischen Wettbewerb in diesem Jahr leider nicht, wie geplant, in Präsenz stattfinden. Die Jury wird die Beiträge und Arbeiten der Schülerinnen und Schüler ausschließlich digital begutachten und bewerten. Aus diesem Grund korrigieren wir unsere bisherigen Aufforderungen: Bitte keine Beiträge mehr postalisch einreichen! Die Einreichung erfolgt nun erneut rein digital.

Wir entschuldigen uns aufrichtig für die kurzfristige Änderung und bedanken uns ganz herzlich bei allen Beteiligten, die sich die Mühe der Einsendung bereits gemacht haben. Danke für Ihre Unterstützung und Aufopferung für die Teilnahme Ihrer Schülerinnen und Schüler am 69. Europäischen Wettbewerb.

Wir freuen uns weiterhin sehr auf die künstlerischen Beiträge der Schülerinnen und Schüler, die noch bis zum 04.02.2022 digital eingereicht werden können.