Zur Navigation . zum Login-Formular

„SalonKonflikt“ – Das andere Europa

Sich jenseits der EU-Schulden- und Finanzkrise über ein „Europa der Bürgerinnen und Bürger“ Gedanken zu machen, ist Sinn und Zweck der Dialogrunde „SalonKonflikt“ mit Gisela Erler (Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung).
Wird Europa wirklich fast ausschließlich als finanz- und wirtschaftspolitische Problemzone wahrgenommen? Wohin entwickelt sich Europa? Was können Bürgerinnen und Bürger selbst beitragen?

Mit Frau Erler diskutieren Prof. Dr. Gabriele Abels, Rainer Nübel und Florian Setzen.

Weitere Informationen zu Programm, Diskutierenden und Veranstalter finden Sie hier: http://www.geissstrasse.de/veranstaltungen/-salonkonflikt-das-andere-europa (Seite der Stiftung Geißstraße 7).

Eine Veranstaltung der Stiftung Geißstraße in Kooperation mit dem Staatsministerium Baden-Württemberg und mit Unterstützung durch das Europa Zentrum Baden-Württemberg.

Anmeldung erbeten direkt an die Stiftung Geißstraße 7.

Zeit: 20. März 2012 19:00 bis 21:00