Zur Navigation . zum Login-Formular

LEGISLATIVITY für internationale Studierende


Im Rahmen des Winter-Programms „International and European Studies“ der Universität Tübingen machte am 12. Januar 2018 eine Gruppe internationaler Studierender im Europa Zentrum in Stuttgart Halt, um mehr über das Gesetzgebungsverfahren der Europäischen Union zu erfahren.
Nach der Vorstellung des Europa Zentrums und des Europe Direct Informationszentrums Stuttgart durch Max Knecht und Sophie Ströhler erläuterte Florian Setzen kurz den EU-Gesetzgebungsprozess.
Anschließend konnten die Studierenden mithilfe des Würfel- und Strategiespiels LEGISLATIVITY ihre Kenntnisse über das Gesetzgebungsverfahren weiter vertiefen. Mit viel Spaß und großem Eifer versuchten die jungen Menschen und ihr begleitender Dozent Jan Ullrich, ihre eigenen Gesetzesideen möglichst schnell als fertige EU-Gesetze zu verabschieden. Die Widrigkeiten, die diesen Prozess verzögern können, wie ein Zwischenstopp an einer berühmten belgischen Pommesbude oder ein Stromausfall im Parlament, sorgten für viel Erheiterung bei der Gruppe.
Die Veranstaltung wurde von Studierenden der Hochschule der Medien Stuttgart im Rahmen einer Studioproduktion filmisch begleitet.