Zur Navigation . zum Login-Formular

Einstieg statt Abstieg

„Einstieg statt Abstieg – mit HASA zum Hauptschulabschluss und in den Beruf“ nennt sich ein über den Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördertes Projekt, das vom Amt für Jugend und Bildung des Landkreises Böblingen durchgeführt wird. Das Europa Zentrum Baden-Württemberg übernahm als Kooperationspartner in der Projektphase von Juni bis Dezember 2014 die wissenschaftliche Begleitung des Projekts.
Ziel des Vorhabens war die bessere Begleitung und Vermittlung von Jugendlichen an der Schwelle zwischen Schulabschluss und regulärem Ausbildungs- bzw. Arbeitsmarkt, und zwar von jungen Menschen, die durch alle sozialen Raster gefallen sind und nahe dran sind, als „nicht vermittelbar“ zu gelten. Teilweise sind dies Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund und/oder anderen vermeintlichen Vermittlungshemmnissen.
Das Projekt untersuchte insbesondere die Gründe, die zum Schulabbruch führen. Das Europa Zentrum Baden-Württemberg hat dafür einen speziellen Fragebogen entwickelt und ihn zur Evaluation eingesetzt. Ein Ergebnis war, dass eine gewisse Strenge und Disziplin, die vom Schulträger eingesetzt wird, nicht zu den Abbrechergründen zählte.
esf in bw logo

Seite ausdrucken