Zur Navigation . zum Login-Formular

Der Europäische Wettbewerb in Baden-Württemberg – Information & Meinungsaustausch zu Organisation und Durchführung

Der Europäische Wettbewerb ist der älteste und traditionsreichste Schülerwettbewerb zu europäischen Themen in Deutschland.
In Baden-Württemberg ist er auch einer der größten. Jährlich ca. 10.000 Arbeiten werden zwischen Bodensee und Kurpfalz eingereicht.
Im Schuljahr 2010/2011 findet er zum Thema „Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit“ statt.
Finanziert wird der Wettbewerb bundesweit vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie vom Auswärtigen Amt und vom Netzwerk Europäische Bewegung Deutschland. Auf Landesebene fördern die jeweiligen Kultusministerien. Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg hat für die Organisation und Durchführung das Europa Zentrum Baden-Württemberg beauftragt, das auf lokaler Ebene von Sparkassen, Landratsämtern, Kommunen, Schulen, Kreis- und Ortsverbänden der gemeinnützigen und überparteilichen Europa-Union Deutschland e.V. sowie örtlichen Sponsoren (z.B. dem Europa-Park in Rust) unterstützt wird.
Insgesamt finden nach Abschluss des Wettbewerbs jährlich nahezu 100 Preisverleihungsveranstaltungen allein in Baden-Württemberg statt, die größte mit ca. 1.000 Teilnehmenden im Europa-Park in Rust.
Der Wettbewerb lebt vor allem auch durch das Engagement der beteiligten Lehrkräfte, die im Unterricht die Themen des Wettbewerbs ihren Schülerinnen und Schülern vorstellen und sie dort auch bearbeiten lassen.

Zu einem Informations- und Meinungsaustausch zwischen diesen engagierten Lehrkräften und einigen Verantwortlichen des Europäischen Wettbewerbs in Baden-Württemberg laden die Sparkasse Offenburg/Ortenau und der Ortsverband Oberkirch der Europa-Union Deutschland alle interessierten Lehrerinnen und Lehrer nach Oberkirch ein.

Am Meinungsaustausch beteiligt sind unter anderem:

  • Studiendirektor Siegmut Keller, stv. Referatsleiter des Europa-Referats im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg,
  • Studiendirektor Dr. Wolfgang Wulz, Mitglied der Auswahljury des Europäischen Wettbewerbs auf Landes- und Bundesebene sowie vom Ministerium abgeordneter Wettbewerbsbeauftragter des Europa Zentrums Baden-Württemberg,
  • Florian Setzen, Direktor des Europa Zentrums Baden-Württemberg.
  • Eintritt frei. Anmeldung erbeten.

    Anmeldungen bitte bis 22.10.2010 direkt an den Veranstalter in Oberkirch: Sparkasse Offenburg/Ortenau, Eisenbahnstr. 16, 77704 Oberkirch, Tel. 07802-2003802, Fax 07802-2003999, E-Mail: daniela.trayer@sparkasse-offenburg.de .

    Zeit: 26. Oktober 2010 17:00 bis 19:00