Zur Navigation . zum Login-Formular

Berufsperspektive Europäische Union

Die Europäische Union leistet ihre Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger der 27 EU-Staaten in einer Reihe von Institutionen und Agenturen wie zum Beispiel in der Europäischen Kommission oder dem Europäischen Parlament. Aber auch andere Einrichtungen befassen sich mit Europafragen. Einige davon gehören zur öffentlichen Hand (Ministerien, Regierungspräsidien, Kommunalverwaltungen), andere gehören eher zum Bereich freie Wirtschaft (Interessenvertretungen in Brüssel etwa) oder zum Bereich Informations- und Bildungsarbeit wie das Europa Zentrum Baden-Württemberg.
Für Europaexpertinnen und -experten also ein breites Berufsfeld, das bei der Veranstaltung „Berufsperspektive Europäische Union“ aus erster Hand vorgestellt werden soll.

Das geplante Programm sieht wie folgt aus:
19:00 Begrüßung durch JEF Mannheim-Heidelberg
19:15 Vortrag Rainer Wieland, Vize-Präsident des Europäischen Parlaments und Landesvorsitzender der Europa-Union Baden-Württemberg mit anschl. Fragerunde
19:40 Vortrag Florian Setzen, Direktor des Europa Zentrums Baden-Württemberg, mit anschl. Fragerunde
20:05 Vortrag Matthias Schikorski, Auswärtiges Amt, Arbeitseinheit Personalpolitik und Dienstrecht der EU, mit anschl. Fragerunde
20:45 Stehempfang mit Möglichkeit für individuelle Fragen an die Referenten.

Eintritt frei.

Eine Veranstaltung der Jungen Europäer JEF Heidelberg – Mannheim mit Unterstützung u.a. durch das Europa Zentrum Baden-Württemberg.

Zeit: 15. November 2010 19:00 bis 21:30