Zur Navigation . zum Login-Formular

Aufnahme oder Abschottung? Migrationspolitik in den USA und Europa im Vergleich

Diskussionsveranstaltung in Kooperation mit dem Fritz-Erler-Forum der Friedrich-Ebert-Stiftung Baden-Württemberg und dem Hospitalhof Stuttgart im Rahmen der American Days Stuttgart.
Angesichts der vielen Flüchtlinge in Europa und der sich nicht abzeichnenden Einigung der Mitgliedstaaten der EU bezüglich einer gemeinsamen Flüchtlings- und Asylpolitik möchten wir mit Expert/-innen die Möglichkeiten einer Einwanderungspolitik erörtern. Ausgehend von der momentanen Situation in der EU schlagen wir einen Bogen zum Einwanderungsland USA: Wäre dies für Europa bzw. Deutschland ein geeignetes Modell? Oder welchen Weg müsste Europa/Deutschland finden, die Zuwanderung für alle Beteiligten sinnvoll zu meistern? Als Diskutanten sind unter anderem geladen: Miguel Vicente, Landesbeauftragter für Migration und Integration in Rheinland-Pfalz und Pedro Jimenez, Dozent, US-Einwanderer, Stuttgart. Das Gespräch wird von Peter Heilbrunner SWR Chefredaktion Hörfunk Stuttgart moderiert. Das Publikum wird ebenfalls Gelegenheit bekommen, Fragen zu stellen bzw. mit zu diskutieren.

Zeit: 27. April 2016 19:00 bis 21:00

Anmeldung für "Aufnahme oder Abschottung?"

Sie können sich für diese Veranstaltung anmelden. Füllen Sie hierfür bitte das Formular aus, drucken es aus und senden es unterschrieben per Fax (0711/234 9368) oder Post an uns.

Europa Zentrum Baden-Württemberg
Nadlerstraße 4
70173 Stuttgart

Anmeldung ausdrucken

Ich melde mich hiermit verbindlich fr die Veranstaltung "Aufnahme oder Abschottung?" an.

Datum, Unterschrift